Das Tor zum Wissenschaftspark bilden die Flächen direkt an der Zufahrt zum Standort rechts und links der Robert-Schuman-Allee und damit in direkter Nähe zur Universität – ideal für frequenznutzende, dienstleistungsorientierte Großunternehmen. Die Flächen sind auch für Zentren und Institute mit den Schwerpunkten Forschung und Entwicklung bestens geeignet.

PRODUKTFAKTEN:
  • Grundstücksgrößen von 2.000 qm bis 15.000 qm
  • Zielgruppe
    • Zentren & Institute in Forschung & Entwicklung
    • investierende Unternehmen
  • repräsentative Lage am Eingang zum Neuen Petrisberg (Flächenpotentiale G4, G5, G6)
  • direkte Anbindung BAB (über Aveler Tal)
  • werthaltiges Gewerbeeigentum durch nachhaltige Standortqualität
  • Nähe zur Universität