Als hochwertiger Wirtschafts- und Unternehmerpark nimmt der WIP Wissenschaftspark für die Stadt und die Region Trier seit seiner Gründung Anfang 2003 eine wichtige Rolle als Entwicklungsmotor und bedeutender Standort für wissensbasierte Büro- und Dienstleistungsunternehmen ein.

Seit Beginn der Entwicklung im Jahr 2002 wurde auf dem Neuen Petrisberg, einer rund 80 ha großen Konversionsfläche, ein bemerkenswertes Städtebauprojekt umgesetzt, dass in qualitativ hochwertigen Wohngebieten und einem sich sehr dynamisch entwickelnden Büro- und Dienstleistungsstandort anspruchsvolles Wohnen und erfolgreiches Arbeiten miteinander verbindet.

BILDERGALERIE

Foto: .
Foto: .
Foto: .


Dabei konzentriert sich das Konzept darauf, einen optimalen Unternehmermix aus jungen und etablierten Unternehmen in einem attraktiven Umfeld zu bündeln und durch die gezielte inhaltliche Profilierung des Standorts Angebote und Standortqualitäten zu entwickeln, die Neuansiedlungen und Neugründungen fördern.

Das Konzept WIP macht ihn zu Deutschlands einzigem geisteswissenschaftlich orientierten Wissenschaftspark. Der WIP zielt auf Qualität und Strahlkraft der Unternehmerpersönlichkeiten ab und begreift deren unternehmerisches Potential als Motor der Entwicklung für den gesamten Standort.